Scheidungsanwalt in Ingolstadt

Im Volksmund wird der familienrechtlich beratende Anwalt oft als "Scheidungsanwalt" bezeichnet. In der Praxis haben Anwälte die Möglichkeit, sich als Fachanwalt für Familienrecht durch stetige Weiterbildung und entsprechende Prüfung zu spezialisieren. Der Scheidungsanwalt mit Fachanwaltstitel ist durch regelmäßige Fortbildungen immer auf dem neuesten Stand der familienrechtlichen Rechtsprechung.

 

Durch die Vielzahl der Fälle und die unterschiedlichen Problemstellungen im Familienrecht findet der Fachanwalt für Familienrecht in der Regel die optimale Lösung für den Mandanten, im Gegensatz zu dem nicht spezialisierten "Wald- und Wiesenanwalt."

 

Gerade die Komplexilität des Familienrechts und die in der Regel hohen Streitwerte führen bei unerfahrenen Allgemeinanwälten zu höchsten Haftungsrisiken und damit häufig direkten Vermögensschäden des Mandanten.

 

Gerade bei Unternehmerehegatten wird häufig der Unterhaltsanspruch falsch berechnet. Ein um 2.000,00 € monatlich zu geringer Unterhalt kann sich in ein paar Jahren auf den Wert einer Immobilie summieren.

 

Statt nur nach einem Scheidungsanwalt in Ingolstadt zu suchen, hinterfragen Sie gezielt das Fachanwaltszeugnis und den Umfang der Fortbildung. Zu den zehn Stunden Pflichtfortbildung ist es essentiell, regelmäßig entsprechend komplexe familienrechtliche Problemstellungen zu betreuen.

 

 

Schildern Sie uns Ihr Problem und wir schicken Ihnen eine kostenfreie Falleinschätzung:

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.